* Onjona die Farm…

 "Onjona" kommt aus der Stammessprache und heißt "Berg der weißen Lämmer". Dieser Berg gibt auch unserer Farm ihren Namen. 1993 haben wir unsere Landwirtschaft in Österreich gegen unseren Lebenstraum - eine eigene Jagdfarm in Namibia - eingetauscht und verwirklicht.

Seither leben wir nun in diesem wunderschönen Land der landschaftlichen Vielfalt und Gegensätze. Keinen einzigen Tag davon wollen wir missen. Es war und ist nicht immer leicht hier, aber für einen naturverbundenen Menschen und Waidmann ist Namibia ein Paradies.



Die Onjona Lodge liegt in der Swakoptal Conservancy mit einem gesamten Jagdgebiet von 142.000 Hektar. Wir liegen auf einer Seehöhe von 1706 Metern - im Herzen von Namibia, ca 140 km nordöstlich von der Hauptstadt Windhoek entfernt. Zwischen Okahandja und Hochfeld an der Strasse D 2170. Genau finden Sie uns 21°47'25.27"S und 17°31'36.91"E. Landschaftlich ist diese Farm sehr abwechslungsreich: von offenen grasbewachsenen Flächen, wo sich Oryx den Schatten der Schirmakazie suchen, bis hin zum bergigen Gebiet mit dichtem Hackebusch und Omantschete, wo der Kudubulle seinen Einstand hat. Zum Wasserschöpfen kommt das Wild zu einer der vielen Wasserstellen, wo vom Ansitz die Chance auf die Erlegung eines guten Warzenschweinkeilers sehr groß ist.